Spielen

1. Oktober 2015

Das Spielen bei einer Tagesmutter

Spielen ist für die Entwicklung des Kindes wichtig. Durch Basteln und Malen werden Phantasie und Kreativität des Kindes angeregt, die Vorstellungskraft gefördert und die Feinmotorik trainiert. Das Vorlesen von Märchen fördert die Konzentration. Das Gehörte kann später nachgespielt oder gemalt werden. Im freien Spiel üben Kinder abgeschaute Alltagssituationen, verarbeiten erlebte Situationen oder gehörte Geschichten. Da die Kinder das Spiel selbst bestimmen, müssen sie auch die verschiedenen Wünsche selbständig aufeinander abstimmen. Auf diese Weise werden Sozialverhalten und Kompromissbereitschaft geschult. Durch Gesellschaftsspiele lernen die Kinder, Regeln einzuhalten, richtig zu kombinieren und im Team zu arbeiten. Bei Spaziergängen in der Natur können die Kinder ihre Umwelt erforschen. Sie lernen ihre Phantasie einzusetzen, anstatt vorgegebene Abläufe nachzuahmen. Selbstverständlich informiere ich die Eltern regelmäßig über alle Fortschritte und nehme auch gern neue Vorschläge für Spiele auf.

Previous post:

Next post: