Aus der Rappelkiste wird der HonigtigeR

15. Januar 2017

Tagesmutter in neuen Räumlichkeiten

Aus der Rappelkiste wird in den nächsten Wochen der HonigtigeR. Vermutlich ab dem 1.3.2017 werde ich gemeinsam mit meiner Kollegin Sarina Scherb in den neuen Räumlichkeiten, Madgeburger Straße 2 in 76676 Graben-Neudorf, den ersten TigeR in Graben-Neudorf eröffnen. TigeR steht dabei für Tagespflege in anderen geeigneten Räumen.

In unserem TigeR betreuen mindestens zwei Tagespflegepersonen gemeinsam bis zu sieben Kinder gleichzeitig. Für die Verlässlichkeit der Betreuung ist in unserem TigeR eine Krankheits- und Urlaubsvertretung vorgesehen. Die Betreuung im TigeR bietet den Vorteil, dass die familienähnlichen Betreuungsstrukturen der Tagespflege erhalten bleiben.

Warum eine Tagesmutter?

Unsere Kindertagespflege ist ein wichtiger Baustein in einer umfassenden Kinderbetreuung für Kinder von 1 bis 3 Jahren. Diese familiennahe Betreuungsform gibt Eltern somit die Chance, sich wieder Zeit für sich selbst zu nehmen und/ oder wieder zurück in den Beruf zu finden. Die Flexibilität einer Tagesmutter ermöglicht unter anderem eine Betreuung in Verbindung mit anderen Betreuungsangeboten.

Für Kinder bietet die Kindertagespflege erste Gruppenerfahrungen, welche einen wichtigen Rahmen für das soziale Lernen darstellen.

Previous post:

Next post: